Startseite
Startseite
swimpool Startseite Interaktiv Kleinanzeigen und Stellenmarkt Suchen Hilfe
Startseite Amtliche Mitteilungen
 

 

Amtliche Mitteilungen Oktober 2001 bis Dezember 2002

Wasserball, 22.12.02, von Jost Krüll
NRW Wasserball-Pokal 2003 — 1. und 2. Hauptrunde

Die 1. Hauptrunde im NRW Wasserballpokal wurde heute mit dem Spiel SV Brambauer II gegen ASDC Duisburg II (08 : 13) abgeschlossen. Gemäß Auslosung ergebeb sich die Begegnungen der 2. Hauptrunde. Die Spiele sind lt. den Durchführungsbestimmungen in der 5. Kalenderwoche 2003 (27.01. bis 02.02.2003) oder früher auszutragen. ...mehr

zum Seitenanfang

Schwimmverband NRW, 20.12.02, von Adolf Hillebrand
Verbandstag 2003 - Die Zukunft sichern

Das Präsidium des Schwimmverbandes NRW stellt den Verbandstag am 29. März 2003 in Hennef unter das Motto "Die Zukunft sichern". Das hört sich zunächst unverbindlich an, trifft aber den Kern. ...mehr

zum Seitenanfang

Schwimmen, 19.12.02, von Peter Blau
Ergänzung zur Ausschreibung DMS 2003

Aufgrund vieler Anfragen zum Austragungsmodus des DMS 2003 haben wir einige Hinweise für die Oberliga West und die Landesligen Rheinland und Westfalen erstellt. Diese Hinweise finden Sie hier.

zum Seitenanfang

Schwimmverband NRW, 03.12.02, von Adolf Hillebrand
Angeboteheft 2003 — ab sofort als Download

Vergrößerung
Angeboteheft 2003

Die Broschüre "Angebote 2003" beinhaltet die vielfältigen und interessanten Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote des Schwimmverbandes NRW. Außerdem finden Sie in dieser Broschüre weitere nützliche Informationen (u.a. Termine, Lehrgangssystem).

Jeder Verein im SV NRW, alle Lizenz-Inhaber in der Fachsparte Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport und alle Lehrgangsteilnehmer/innen im Bereich der Schwimmjugend erhalten ein Exemplar mit der Jahrespost (die Verschickung erfolgt in der KW 51, 16. bis 21.12.02), per Post zugeschickt.

Das Heft steht Ihnen ab sofort als Download zur Verfügung. Sie möchten Ihr persönliches Exemplar? — Bitte schicken Sie uns 3 Euro in Briefmarken, Sie bekommen die Broschüre Angebote 2003 umgehend nach Hause geliefert. Anschrift

zum Seitenanfang

Aus- und Fortbildung, 02.12.02, von Gerd Nottelmann
Ausschreibung B-Lizenz Fortbildungen 2003

Die Ausschreibungen für die B-Lizenz-Fortbildungen Schwimmen I und II/2003 (29.03.2003 und am 05.04.2003 ) sind online.

zum Seitenanfang

Schwimmen, 27.11.02, von R.Dehn
DSV-Endkampf DMSJ — Ergebnisse

Eine Übersicht mit den Ergebnissen des Deutschen Mannschaftswettbewerbes Schwimmen der Jugend (DMSJ) am 23./24. November 2002 in Katzwang/Nürnberg ist online. ...mehr

zum Seitenanfang

Schwimmen, 25.11.02, von Bernhard Tenvenne
DSV-Kader

Eine Übersicht mit den Athletinnen und Athleten der DSV-Kader ist online. ...mehr

zum Seitenanfang

Schwimmen, 22.11.02, von Adolf Hillebrand
Änderung Anschrift Sachbearbeiterin Masterswesen

Die Sachbearbeiterin für Masterswesen, Andrea Thielenhaus, hat ab sofort folgende neue Anschrift und Tel./Fax-Nr.: 63-65 rue de Merl, L-2146 Luxembourg, Tel./Fax 00352-26976994.

zum Seitenanfang

Synchronschwimmen, 15.11.02, von Jürgen K. Blatz
Ausrichter gesucht!

Für folgende Wettkampfveranstaltungen der Fachsparte Synchronschwimmen werden Ausrichter gesucht:

22./23.03.03 SV NRW-Altersklassenmeisterschaften und Junioren
17./18.05.03 Offene NRW-Meisterschaften
22./23.11.03 NRW-Pflichttest

Bewerbungen zur Ausrichtung bitte bis zum 15. Januar 2003 an den Fachwart Synchronschwimmen J. K. Blatz

zum Seitenanfang

Schwimmjugend, 10.09.02, von Tanja Schulte-Treppe / Nicole Maffey
Jugendtag 2002 — amtliche Einberufung

Gemäß § 6 der SV NRW-Jugendordnung berufen wir den Jugendtag des Schwimmverbandes NRW für Sonntag den 10. November 2002 ein. Tagungsort ist die Willi-Weyer-Sportschule des LSB in Hachen, Am Holthahn 1, 59846 Sundern-Hachen. Beginn: 10.30 Uhr (Ausgabe der Stimmkarten ab 9.30 Uhr) ...zur Amtliche Einberufung des Jugendtages 2002)

zum Seitenanfang

Wasserball, 03.09.02, von Peter Kilz
Ausschreibung Jugend C Liga 2003

Hiermit schreibt der SV NRW die Jugend C Liga 2003 aus. Spielberechtigt sind die Jahrgänge 1988 und jünger. Voraussetzung für die Annahme der Meldung ist, dass die Mannschaft sich auch am Spielbetrieb des zuständigen Bezirks beteiligt. Schriftliche Teilnahmemeldung ist bis zum 15.11.2002 an meine Anschrift zu richten: Peter Kilz, Heidemannstr. 125, 50825 Köln. Die Einladung zur Terminabsprache erfolgt direkt an die Vereine.

zum Seitenanfang

Wasserball, 26.05.02, von Peter Kilz
Terminabsprachen für die Saison 2002/2003

Die Terminabsprachen für die Spielsaison 2002/2003 finden wie folgt statt:

Liga Terminabsprache
Regionalliga und Pokal 28.08.2002
Oberliga, Pokal (Frauen) u. weibl.Jugend 03.09.2002
Oberliga u. Verbandsliga 09.09.2002
Männl. Jugend 10.09.2002

Die beteiligten Vereine erhalten alle weiteren Mitteilungen rechtzeitig durch die Ligenleiter.

zum Seitenanfang

Sport&Recht, 06.05.02, von Manfred Dörrbecker
Änderungen der Wettkampfbestimmungen

Auf der Sitzung des DSV-Hauptausschusses (13.04.2002) wurde u.a. die Änderung des § 8 Absatz 4 (Teilnahmeberechtigung) beschlossen. Die Beschlussfassung des Fachausschusses Schwimmen vom 16.03.2002 in Stapelfeld (Abschaffung des Zweitstartrechts und Änderung des § 111 WB) erfolgte vor dieser Änderung. Es ist somit eine Bestätigung dieses Beschlusses bei der nächsten Sitzung des Fachausschusses Schwimmen am 25.05.2002 in Warendorf erforderlich.

Im März 2002 wurden bei den jeweiligen DSV-Fachausschuss-Sitzungen Änderungen der Wettkampfbestimmungen (Wasserball, Synchronschwimmen, Wasserspringen) beschlossen. Achtung: Diese Änderungen treten erst mit Veröffentlichung in swim&more 05/2002 in Kraft bzw. zum angegebenen Zeitpunkt (Wasserball).

Die WB-Änderungen finden Sie hier.

zum Seitenanfang

Schwimmen, 25.04.02, von Bernhard Tenvenne
Pflichtstart bei der "Ruhr-Olympiade"

Basierend auf den Beschluss des Hauptfachausschusses-Schwimmen des SV NRW, ist durch den Schwimmwart für die D-Kaderangehörigen die Pflichteilnahme an den Schwimmwettbewerben der jährlich stattfindenden Ruhr-Olympiade angeordnet. Auf Grund der Hinzunahme der Kreise, bzw. der kreisfreien Städte und Städte Aachen, Bonn, Düsseldorf, Köln, Leverkusen, Mönchengladbach und Neuss an den Wettbewerben der "Ruhr-Olympiade", weise ich noch einmal ausdrücklich auf die Verpflichtung zur Teilnahme hin.

zum Seitenanfang

Wasserball, 04.03.02, von Peter Kilz
Jugendsachbearbeiter tritt zurück

Der Jugendsachbearbeiter der Fachsparte Wasserball, Dirk Strosinski, ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten. Alle, mit dem männlichen Jugend- Spielbetrieb in Zusammenhang stehende Ereignisse (Protokolle, Anträge, Stellungnahmen), sind an den NRW-Wasserballwart Peter Kilz zu senden. Ich bitte die Vereine die Schiedsrichter, wenn Berichte zu erwarten sind, darauf hinzuweisen.

zum Seitenanfang

Wasserball, 29.01.02, von Peter Kilz
SV NRW-Landeskader Wasserball 2002

Die Berufung in den Landeskader ist gemäß § 4 Abs. 1 WB erfolgt. Den Sportlerinnen und Sportler hierzu herzlichen Glückwunsch. Alle Aktiven des Landeskader finden Sie hier.

zum Seitenanfang

Schwimmen, 20.12.01, Bernhard Tenvenne
Nachwuchstrainer/in Schwimmen gesucht

Der Schwimmverband Nordrhein-Westfalen sucht zum 01. April 2002 für den D- D/C-Kaderbereich Schwimmen
eine Nachwuchstrainerin/
einen Nachwuchstrainer Schwimmen.

Dienstort ist die Geschäftsstelle des Schwimmverbandes Nordrhein-Westfalen in Duisburg. ...mehr

zum Seitenanfang

Synchronschwimmen, 14.12.01, von Jürgen Blatz
Ausrichter gesucht

Folgende Veranstaltungen werden zur Ausrichtung ausgeschrieben:
02. und 03.03.2002 SV NRW-Altersklassen-Meisterschaften im Synchronschwimmen sowie 04. und 05.05.2002 SV NRW-Meisterschaften im Synchronschwimmen (offen). Bewerbungen sind bis spätestens 31.01.2002 an Jürgen K. Blatz zu richten.

Der für den 23. November 2002 vorgesehene NRW-Pflicht-Test wird vom SC Delphin Eschweiler ausgerichtet.

zum Seitenanfang

Aus- und Fortbildung, 13.12.01, von Gerd Nottelmann
B-Trainer-Fortbildungen Schwimmen

Die Ausschreibungen für die ersten beiden B-Trainer-Fortbildungen 2002 der Fachsparte Schwimmen (16.03.2002 in Essen und 13.04.2002 in Köln) sind online, diese finden Sie hier.

zum Seitenanfang

Wasserball, 10.12.01, von Julius Kapsa
Fortbildungen für Wasserballtrainer

Im kommenden Jahr bietet die Fachsparte Wasserball im Rahmen der Kaderlehrgänge allen interessierten Wasserballtrainern die Möglichkeit zur Erweiterung und Auffrischung ihrer Kenntnisse und zur Verlängerung ihrer Trainer C- und B-Lizenzen. ...mehr

zum Seitenanfang

Schwimmen, 10.12.01, von Gerhard Belhustede
Schiedsrichterausbildung Schwimmen

Der Schwimmverband NRW führt in der Zeit vom 22. bis 24. März 2002 einen zentralen Lehrgang zur Schiedsrichterausbildung (Gruppe 4) durch. ...mehr

zum Seitenanfang

Schwimmverband NRW, 30.11.01, von Adolf Hillebrand
Teilnahmegebühr 2002 — was ändert sich?

Aufgrund vieler Bestellungen der Wettkampfmarken für 2002 in DM, hier noch einmal der Hinweis zum Bestellverfahren: Auch im kommenden Jahr müssen Schwimmerinnen und Schwimmer (alle Fachsparten), die von der Bezirksebene an aufwärts starten, eine Teilnahmegebühr zahlen (§ 8 Absatz 1 Buchstabe d Wettkampfbestimmungen des DSV). Wie bisher ist dazu die auch weiterhin jeweils für ein Jahr gültige Marke zu erwerben, die in den Wettkampfpass eingeklebt wird. Das Verfahren ändert sich nicht, die Wettkampfpässe sind über den Deutschen Schwimm-Verband zu beziehen (Kauf und Registrierung).

Nach den Beschlüssen des DSV-Verbandstages und der Währungsumstellung beträgt die Gebühr vom 1. Januar 2002 an allerdings 15,00 Euro pro Jahr. Bezogen werden die Marken nach wie vor über die Geschäftsstelle des Schwimmverband NRW (gilt für die NRW-Vereine). Bestellungen können bereits getätigt werden, wegen der Euro-Umstellung wird der SV NRW die Marken aber erst Anfang Januar ausliefern und die entsprechenden Gebühren einziehen (in dringenden Fällen ist eine frühere Lieferung natürlich möglich).

Wir bitten, bei den Bestellungen folgendes zu beachten:

Die Gebühr für 2002 beträgt 15,00 Euro pro Marke.

Den Bestellungen bitte Verrechnungsschecks beifügen, die auf Euro lauten. Das betrifft auch Bestellungen, die noch in 2001 getätigt werden.
Anstelle von Verrechnungsschecks können auch Einzugsermächtigungen erteilt werden.

ein Formblatt zur Bestellung per Post oder Fax (nur bei Einzugsermächtigung) kann heruntergeladen werden. (PDF-Datei, 40 kb, 1 Seite)

zum Seitenanfang

Schwimmverband NRW, 29.11.01, von Manfred Peppekus
Julius Kapsa in den Ausschuss Lehrwesen berufen

Das Präsidium des Schwimmverbandes NRW hat in seiner Sitzung am 26. November 2001 Julius Kapsa in den Ausschuss Lehrwesen des SV NRW für die Fachsparte Wasserball berufen. Die Zusammensetzung des Ausschusses Lehrwesen finden Sie hier.

zum Seitenanfang

Wasserball, 23.11.01, von Adolf Hillebrand
Nachwuchstrainer Wasserball gesucht

Der Schwimmverband NRW sucht zum baldmöglichen (frühestens 01.01.2002) Dienstantritt einen
Nachwuchstrainer Wasserball.
Männer und Frauen (Hauptamt)

Zu den Aufgaben gehören - in Zusammenarbeit mit dem Verband, den Bezirken und den Vereinen - die Sichtung von jungen Wasserballspielern/innen und das Training sowie die Betreuung von Kaderathleten. Mitarbeit in der Trainerausbildung des Verbandes ist Voraussetzung. Außerdem wird die Einrichtung von weiteren Projekten im Rahmen des Landesprogramms "Talentsuche/Talentförderung" angestrebt. Dienstort ist Hagen/Hohenlimburg. Die Anstellung ist bis zum 31. Dezember 2004 befristet. Die Vergütung erfolgt auf Honorarbasis.

Wir erwarten vom Bewerber:

den Abschluss als Diplomsportlehrer/Sportlehrer sowie der Trainer-A-Lizenz Wasserball,
Erfahrungen als Spieler / Trainer im Hochleistungssport und in der Nachwuchsarbeit,
die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten sowie PC-Kenntnisse,
Fähigkeit zur Teamarbeit,
Bereitschaft zum Einsatz auch an Wochenenden.

Bewerbungen sind zu richten an:
Schwimmverband NRW
z.Hd. Adolf Hillebrand
Postfach 10 14 54
47055 Duisburg

zum Seitenanfang

Schwimmverband NRW, 16.11.01, von Gerhard Dierich
Änderung der Wettkampfbestimmungen

Der DSV-Verbandstag 2001 hat folgende Änderungen der WB (Allgemeiner Teil) beschlossen:

a) Sämtliche in den WB (Allgemeiner Teil) genannten DM-Beträge werden mit Wirkung vom 1.1.2002 auf Euro umgestellt mit der Maßgabe, dass 1 Euro 2 DM entspricht.

b) § 1 Geltungsbereich (Neufassung)
Die Wettkampfbestimmungen (WB) des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) regeln den Wettkampfverkehr innerhalb des DSV. Sie sind nach den Regeln der Fina ausgerichtet und für den DSV, die Landesschwimmverbände in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland (LSV), deren Gliederungen und Vereine sowie deren Mitglieder verbindlich.

c) In sämtlichen Bestimmungen ab § 1 Abs. 3 sind die Begriffe "Schwimmverbände in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland", "Schwimmverbände", "Schwimmverband" und "SV" durch LSV zu ersetzen.

d) In sämtlichen Bestimmungen wird der Begriff "Westdeutscher Schwimm-Verband" durch den Begriff "Schwimmverband Nordrhein-Westfalen" ersetzt.

e) § 20 Meldegeld, Kampfrichtergebühr Abs. 1 (Neufassung)
(1) Veranstalter von Wettkampfveranstaltungen können Meldegelder und Teilnahmegrundentgelte erheben. Der DSV und die Landesschwimmverbände können für ihren Zuständigkeitsbereich eine Höchstgrenze für das Meldegeld und das Teilnahmegrundentgelt festsetzen.

zum Seitenanfang

Schwimmverband NRW, 08.11.01, von Manfred Peppekus
Ausschuss Lehrwesen berufen

Das Präsidium des Schwimmverbandes NRW hat in seiner Sitzung am 30. Oktober 2001 den Ausschuss Lehrwesen des SV NRW berufen. Die Zusammensetzung des Ausschusses Lehrwesen finden Sie hier.

zum Seitenanfang

Schwimmverband NRW, 11.10.01, von Gisbert Krüger
Verbandstag des Schwimmverbandes NRW am 9. Juni 2001 — Niederschrift

Gegen die Niederschrift zum Verbandstag 2001 des Schwimmverbandes NRW sind keine Einsprüche eingegangen. Sie gilt somit als genehmigt. Die Niederschrift wurde bereits am 19.07.2001 veröffentlicht, diese finden Sie hier. Die Satzung des Schwimmverbandes NRW wurde durch Beschluss des Verbandstages geändert (§ 17 Abs. 2, Vizepräsident Leistungssport). Die Satzung finden Sie hier in der aktualisierten Form.

zum Seitenanfang

Schwimmen, 04.10.01, von Bernhard Tenvenne /Ralf Dehn
Ausrichtung DMS 2002 — Berichtigung

Entgegen der Veröffentlichung in swim&more (09/2001) gelten die folgenden Termine bzgl. der DMS 2002 im Schwimmverband NRW. Der SV NRW führt 2002 folgende DMS Veranstaltungen durch, die hiermit zur Ausrichtung durch Vereine ausgeschrieben werden:

02./03. Februar 2002
DMS-Vorkampf, 2. Bundesliga Gruppe West, zwei Ausrichter, 25-m-Bahn
DMS-Vorkampf, Oberliga West, zwei Ausrichter, 25-m-Bahn
DMS-Vorkampf, Landesliga Rheinland, zwei Ausrichter, 25-m-Bahn
DMS-Vorkampf, Landesliga Westfalen, zwei Ausrichter, 25-m-Bahn

16./17. Februar 2002
DMS-Endkampf, 2. Bundesliga Gruppe West, zwei Ausrichter, 25-m-Bahn
DMS-Endkampf, Oberliga West, zwei Ausrichter, 25-m-Bahn
DMS-Endkampf, Landesliga Rheinland, zwei Ausrichter, 25-m-Bahn
DMS-Endkampf, Landesliga Westfalen, zwei Ausrichter, 25-m-Bahn

Schriftliche Bewerbungen sind bis zum 30. Oktober 2001 zu richten an: Ralf Dehn.

Alle Vereine, die die Startberechtigung zur 2. Bundesliga West, zur Oberliga West oder zu den Landesligen Rheinland und Westfalen haben, mögen bitte ihre fehlende Meldung schriftlich bis zum 25. Oktober 2001 an oben genannte Adresse richten.

zum Seitenanfang

Sie finden die amtlichen Mitteilungen des Schwimmverbandes NRW auch im amtlichen Teil des DSV-Magazins. Ein Bestellformular für das Magazin swim&more finden Sie hier.

zum Seitenanfang © Schwimmverband Nordrhein-Westfalen e.V. • info@swimpool.de
Letzte Aktualisierung: 07.10.2003 •  webmaster@swimpool.de