Startseite
Startseite
swimpool Startseite Interaktiv Kleinanzeigen und Stellenmarkt Suchen Hilfe
Startseite News
News Diese Seite Drucken  

14.12.2012 19:28 Uhr, von afp.com, Update: 14.12.2012 19:40
Deutsche Lagenstaffel schwimmt zu deutschem Rekord (Update)

Deutschlands Schlussschwimmerin Britta Steffen

Die deutsche 4x100-m-Lagenstaffel der Frauen hat bei der Kurzbahn-WM in Istanbul trotz deutscher Rekordzeit eine Medaille klar verpasst. Das Quartett mit Jenny Mensing (Wiesbaden), Caroline Ruhnau, Paulina Schmiedel (beide Essen) und Schlussschwimmerin Britta Steffen landete in 3:56,85 Minuten abgeschlagen auf Platz acht. WM-Gold holte Dänemark vor Australien und den USA.

© swimpool.de / © 2013 AFP


<< Vorherige |   Übersicht  | Nächste >>
Diese Seite Drucken  


Suchen:
 
Internetauftritt Ab jetzt für immer: Schwimmer

zum Seitenanfang
© Schwimmverband Nordrhein-Westfalen e.V. • info@swimpool.de
Letzte Aktualisierung: 14.12.2012 •  webmaster@swimpool.de