Startseite
Startseite
swimpool Startseite Interaktiv Kleinanzeigen und Stellenmarkt Suchen Hilfe
Startseite News
 

 

News

Schwimmen, 15.01.03, von schwimm-press
Neuauflage des Olympia-Duells der Super-Stars Thorpe gegen van den Hoogenband beim „arena worldcup“

Berlin (schwimm-press) Ihr Duell faszinierte Millionen Sportfreunde an den Fernsehschirmen. Australiens National-Heros Ian Thorpe gegen Pieter van den Hoogenband aus den Niederlanden – das war einer ganz großen Höhepunkte der Olympischen Spiele 2000 in Sydney. Der heute 24-jährige van den Hoogenband gewann Gold über 100 und 200 m Freistil (gegen Thorpe), der Australier hielt sich über 400 m Freistil und mit beiden Freistilstaffeln schadlos. Bei der WM in Fukuoka 2001 entschied Thorpe (20) das direkte Duell über 200 m Freistil für sich und triumphierte mit insgesamt sechs WM-Goldmedaillen (200/400/800 m Freistil und drei Staffeln). Beim diesjährigen Weltcup-Finale der Schwimmer findet die Faszination im Duell Thorpe – van den Hoogenband nun beim „arena worldcup“ in Berlin (25./26. Januar) eine Neuauflage.

Beide stimmen sich auf die WM im Sommer in Barcelona ein. Van den Hoogenband jagt in Berlin zudem Deutschlands Kurzbahn-Weltrekordler Thomas Rupprath im Kampf um den Gesamt-Weltcup-Sieg (Siegprämie 50.000 Dollar). Weltklasse-Schwimmer aus mittlerweile 38 Nationen machen den „arena worldcup“ erneut zu einem echten Weltcup-Finale. Vor Berlin bilden in den nächsten Tagen noch Paris (17./18. Januar) und Stockholm (21./22. Januar) die Stationen fünf und sechs in der laufenden Weltcup-Saison.

Die aktuell 38 Nationen beim „arena worldcup Berlin 2003“:

Ägypten, Algerien, Argentinien, Australien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Japan, Kamerun, Kanada, Kasachstan, Kroatien, Litauen, Mexiko, Moldawien, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Polen, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Slowakei, Spanien, Südafrika, Tschechische Republik, Usbekistan, Ukraine, USA, Weißrussland, Zypern und Deutschland.

Tickets für den „arena worldcup Berlin 2003“ sind erhältlich an vielen Vorverkaufsstellen (Konzertkassen) in Deutschland unter der Ticket-Hotline 030 – 308 785 685, Ticket-Fax 030 – 26 55 40 92 oder im Internet unter www.ticketonline.de. Die Preise der Tageskarten liegen zwischen 8,- € (Kinder bis 14 Jahre) und 10,- € (Erwachsene). Ermäßigungen gibt es für alle Vereinsmitglieder oder bei Sammelbestellungen ab zehn Karten per Fax.

zum Seitenanfang © Schwimmverband Nordrhein-Westfalen e.V. • info@swimpool.de
Letzte Aktualisierung: 15.01.2003 •  webmaster@swimpool.de
 
Internetauftritt Ab jetzt für immer: Schwimmer