Startseite
Startseite
swimpool Startseite Interaktiv Kleinanzeigen und Stellenmarkt Suchen Hilfe
Startseite News
 

 

News

Schwimmen, 29.07.03, von schwimm-press
Junioren-Europameisterschaften im Schwimmen — WM-Teilnehmer Dietrich und Götz führen DSV-Aufgebot an

Kassel (schwimm-press) Mit einem 27-köpfigen Aufgebot nimmt der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) an den Junioren-Europameisterschaften im Schwimmen in Glasgow (31. Juli bis 3. August) teil.

Angeführt wird das DSV-Team von den WM-Teilnehmern von Barcelona, Johannes Dietrich (Berlin) und Daniela Götz (Katzwang). Johannes Dietrich (18), Deutscher Meister über 200 m Schmetterling, schaffte bei seinem WM-Debüt in Spanien über 100 m Schmetterling auf Anhieb den Sprung ins Halbfinale, Daniela Götz (15) kam beim Vorlauf über 4 x 200 m Freistil im DSV-Quartett zum Einsatz.

Aus dem JEM-Team war auch schon die 15-jährige Franziska Skrubel (Berlin-Reinickendorf) Deutsche Meisterin über 50 m Schmetterling geworden, Marc Uppenkamp (Wuppertal) Vizemeister über 400 m Lagen.

DSV mit 16 Springern bei den Jugend-Europameisterschaften in Edinburgh

Jeweils acht Frauen und Männer bilden die Mannschaft des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) bei den Jugend-Europameisterschaften im Wasserspringen in Edinburgh (30. Juli bis 3. August). An der Spitze des DSV-Aufgebotes steht mit der Berlinern Nora Subschinski die dreifache Medaillen-Gewinnerin der letztjährigen kontinentalen Jugend-Europameisterschaften in Genf. In der Schweiz holten die deutschen Wasserspringer insgesamt fünf Medaillen (1/3/1).

Das DSV-Team für JEM im Schwimmen in Glasgow, 31. Juli bis 3. August

Junioren: Florian Abele (SV Schwäbisch Gmünd), Marco di Carli (SV Sigiltra Sögel), Christopher Danneschewski (SV Cannstatt), Johannes Dietrich (SC Berlin), Gregor Fleischer (SC Berlin), Jan-Christopher Gasse (SG Bayer Wuppertal/Uerdingen/Dormagen), Dominik Keil (SG Essen), Robert Könneker (SG Dortmund), Holger Müller (SC Chemnitz 1892), Johannes Neumann (DJK Sportbund Regensburg), Ralf Pfefferkorn (SC Magdeburg), Christian Reichert (SV Würzburg 05), Kristian Rudas (SC Berlin), Benjamin Starke (PSV Cottbus), Marc Uppenkamp (SG Bayer Wuppertal/Uerdingen/Dormagen).

Juniorinnen: Stephanie Backhaus (SG Neukölln Berlin), Franziska Gähler (SG Hildesheim), Daniela Götz (TSV Katzwang), Stephanie Hantke (SV Halle), Isabelle Härle (TSV Bad Saulgau), Sonja Helbig (Charlottenburger DSV „Nixe“), Pia Kossack (SG Bayer Wuppertal/Uerdingen/Dormagen), Natalie Krüger (OSC Bremerhaven), Melanie Otto (SG Einheit Rathenow), Franziska Skrubel (SSC Berlin Reinickendorf), Lara Timm (SG Elbe), Deborah Ziehm (TSV Bremervörde).

Das DSV-Team für JEM im Wasserspringen in Edinburgh, 30. Juli bis 3. August

Männer: Michel Annas (Berliner TSC), Philipp Becker (SV Neptun Aachen), Sebastian Heinke (SC DHfK Leipzig), Sascha Klein (SV Neptun Aachen), Tobias Köthe (SC DHfK Leipzig), René Kohlmann (SV Halle/Saale), Christoph Steinicke (Berliner TSC).

Frauen: Stephanie Anthes (Berliner TSC), Carolin Bürger (SV Halle/Saale), Jeanette Faust (SV Halle/Saale), Tina Kisslat (SV Halle/Saale), Maria Mendel (SC DHfK Leipzig), Nora Subschinski (Berliner TSC), Silke Walter (WSC Rostock), Katja Wullekopf (WSC Rostock).

zum Seitenanfang © Schwimmverband Nordrhein-Westfalen e.V. • info@swimpool.de
Letzte Aktualisierung: 29.07.2003 •  webmaster@swimpool.de
 
Internetauftritt Ab jetzt für immer: Schwimmer