Startseite
Startseite
swimpool Startseite Interaktiv Kleinanzeigen und Stellenmarkt Suchen Hilfe
Startseite News

News

Schwimmverband NRW, 08.12.05, von LSB / A. Hillebrand
Erste Vollversammlung des Beirates der Sportgroßvereine
Horst Becker, der Vorsitzende des TV Ratingen, wurde bei der ersten Vollversammlung zum Vorsitzenden des neuen Beirates der Sportgroßvereine gewählt und gehört damit jetzt auch dem Präsidium des LandesSportBundes Nordrhein-Westfalen an.

Mehr als 1.500 Mitglieder muss ein Großverein nachweisen. Das trifft derzeit auf 374 Sportvereine in NRW zu. Um für den Beirat stimmberechtigt zu sein, mussten allerdings weitere Kriterien erfüllt sein, so dass bisher erst 82 Vereine stimmberechtigt sind. Bei der ersten Vollversammlung des Beirates gaben Vertreter/innen von 62 Vereinen ihre Stimme ab und wählten nach dem Vorsitzenden auch vier Beisitzer/innen: Maike Schramm (SSF Bonn), Ernst Hengemühle (Turnerschaft Bergisch Gladbach), Dieter Remberg (TV Jahn Rheine) und Golo Busch (VfL Gladbeck).

Zu den Aufgaben des Beirates gehört die Schaffung und Absicherung von zeitgemäßen und nachhaltigen Rahmenbedingungen der Vereinsarbeit sowie die Entwicklung und Umsetzung von Sportangeboten, die sich an den Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger orientieren. Das alles dient der politischen Handlungsfähigkeit der Sportgroßvereine.

 
Internetauftritt Ab jetzt für immer: Schwimmer

zum Seitenanfang
© Schwimmverband Nordrhein-Westfalen e.V. • info@swimpool.de
Letzte Aktualisierung: 08.12.2005 •  webmaster@swimpool.de