Startseite
Startseite
swimpool Startseite Interaktiv Kleinanzeigen und Stellenmarkt Suchen Hilfe
Startseite News

News

Schwimmverband NRW, 14.09.07, A. Hillebrand
Schwimmverband NRW will Schwimmen mit muslimischen Frauen fördern
Jüngere Untersuchungen der Sportwissenschaft machen deutlich, dass ca. ein Drittel der Kinder im Alter von 11 Jahren nicht oder nicht richtig schwimmen kann. Überdurchschnittlich häufig ist dabei der Anteil der Kinder mit muslimischer Religionszugehörigkeit, insbesondere bei den Mädchen.

Im Rahmen seiner Offensive "Kinder müssen schwimmen lernen" möchte der Schwimmverband NRW seine ca. 580 Vereine im Nordrhein-Westfalen ermuntern, den Frauen und Mädchen muslimischer Religion ein besonderes Angebot zum Schwimmen und Schwimmen lernen zu machen. Da dazu in der Regel eine eingehende Kursplanung und besondere Rahmenbedingungen notwendig sind, gibt es ein Fortbildungsangebot für Übungsleiterinnen aus den Schwimmvereinen, die dort einen solchen Kurs einrichten möchten.

Mit Unterstützung des Innen- und Sportministers NRW und in Kooperation mit der Bädergesellschaft Düsseldorf mbH findet dazu am 11. November 2007 in Düsseldorf ein Seminar statt. Inhalte sind:

Vorstellung des Düsseldorfer Projekts "Schwimmen mit muslimischen Frauen"

Rahmenbedingungen für das Kursangebot

Besonderheiten der Zielgruppe
Unterrichtskonzeption und -gestaltung, Unterrichtsbeispiele

Angesprochen zur Teilnahme sind Übungsleiterinnen aus Schwimmvereinen und aus Stadt- und Kreissportbünden.

Kursdaten
Termin: Sonntag, 11. November 2007, 9.30- 17.00 Uhr
Ort: Hallenbad Düsselstrand, Kettwiger Str. 50, 40233 Düsseldorf
Lehrgangsgebühr: keine

Anmeldungen nimmt der Schwimmverband NRW entgegen. Bitte die Lehrgangsnummer BS-2007-88 T angeben.

Weitere Details zum Lehrgang, einen Anreisehinweis und das Anmeldeformular finden Sie hier...

 
Internetauftritt Ab jetzt für immer: Schwimmer

zum Seitenanfang
© Schwimmverband Nordrhein-Westfalen e.V. • info@swimpool.de
Letzte Aktualisierung: 14.09.2007 •  webmaster@swimpool.de