Startseite
Startseite
swimpool Startseite Interaktiv Kleinanzeigen und Stellenmarkt Suchen Hilfe
Startseite News

News

Schwimmverband NRW, 14.03.08, von R. Salmen
Ein Angebot für Vereine, die ein Bad betreiben: Gemeinsam Energie einkaufen - und dabei sparen
In den Beratungen der "Arbeitsgemeinschaft Bäder" des SV NRW und bei unseren Bädertagungen hat sich der SV NRW mehrfach mit dem Thema "Gemeinsam einkaufen" befasst. Vielfach hat sich die Bildung von Einkaufsgemeinschaften insbesondere beim Energieeinkauf bewährt, weil durch die Bündelung von Einkaufsbedarfen Mengenvorteile erreicht werden können. Ob das auch für den Betrieb von Bädern geht, wollen wir jetzt testen.

Der Schwimmverband NRW sucht deshalb mindestens 10 Vereine, die ein eigenes oder ein kommunales Bad betreiben, und die bereit und in der Lage sind, entsprechende Daten insbesondere zum Energieverbrauch und den damit verbundenen Einkaufsvolumen zu liefern. Mit dieser Datenbasis wollen wir anschließend Angebote zum Energiebezug einholen, die für die teilnehmenden Vereine natürlich völlig unverbindlich und kostenlos sind.

Sollte die Erstanalyse ergeben, dass tatsächlich deutliche Energieeinsparungen zu erzielen sind, werden wir das weitere Vorgehen mit Ihnen besprechen, wobei wir zumindest qualifizierte Energieberatung in Aussicht stellen.

Sollte Ihr Verein zur Mitwirkung an unserem Projekt "Gemeinsam Energie einsparen" bereit sein, bitten wir Sie, den beigefügten Fragebogen auszufüllen und an die Geschäftsstelle des Schwimmverbandes NRW zurückzusenden. Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Fragebogen Gemeinsam Energie einkaufen - und dabei sparen (PDF-Datei, 257 kb, 2 Seiten)
 
Internetauftritt Ab jetzt für immer: Schwimmer

zum Seitenanfang
© Schwimmverband Nordrhein-Westfalen e.V. • info@swimpool.de
Letzte Aktualisierung: 14.03.2008 •  webmaster@swimpool.de