Startseite
Startseite
swimpool Startseite Interaktiv Kleinanzeigen und Stellenmarkt Suchen Hilfe
Startseite News

News

Schwimmverband NRW, 14.03.08, von A. Hillebrand
Förderung des Anfängerschwimmens im Verein — Schwimmkurse in den Sommerferien werden bezuschusst
Jedes Jahr verlassen in NRW 20 bis 30% der Kinder die Grundschule als Nichtschwimmer. Das entspricht einer jährlichen Zahl von rund 47.000 Schülerinnen und Schülern. Dabei gehört Schwimmen zu den Grundfertigkeiten des Lebens und einer Kulturtechnik unserer Gesellschaft.

Schwimmen trägt wesentlich dazu bei, der Bewegungsarmut bei Kindern entgegen zu wirken und nicht zuletzt verhindert ‚Schwimmen Können' in vielen Fällen den Ertrinkungstod gerade bei Kindern.

Im Rahmen ihrer Kooperation haben sich der Schwimmverband NRW (SV NRW), das Ministerium für Schule und Weiterbildung (MSW) und andere Partner des Schwimmens das Ziel gesetzt, den Kindern der 4.- 6. Klassen der Grund- und der weiterführenden Schulen, die das Schwimmen nicht in der Schule erlernen konnten, die Möglichkeit zu bieten, das Schwimmen während der Sommerferien zu erlernen.

Gesucht werden Vereine des SV NRW, die bereit und in der Lage sind, in den Sommerferien 2008 Schwimmkurse besonders für Schülerinnen und Schüler der 4.- 6. Klassen anzubieten. Die Kurse werden gefördert mit einem Zuschuss von 250,00 € seitens des MSW. Die Teilnehmer zahlen eine geringe Eigenleistung und der SV NRW gibt weitere strukturelle Hilfen.

Weitere Informationen und Antragsunterlagen erhalten Sie beim Schwimmverband NRW, Geschäftsstelle. Vereine, die interessiert sind, dieses Angebot wahrzunehmen, werden gebeten, der SV NRW-Geschäftsstelle einen Ansprechpartner zu benennen.

 
Internetauftritt Ab jetzt für immer: Schwimmer

zum Seitenanfang
© Schwimmverband Nordrhein-Westfalen e.V. • info@swimpool.de
Letzte Aktualisierung: 14.03.2008 •  webmaster@swimpool.de