Startseite
Startseite
swimpool Startseite Interaktiv Kleinanzeigen und Stellenmarkt Suchen Hilfe
Startseite News

News

Springen, 12.08.08, von C. Conventz / G. Wollgarten
Wasserspringer bei Olympia 2008 erfolgreich — größter Erfolg für SV Neptun und Schwimmbezirk Aachen
Die Wasserspringer Sascha Klein (Aachen) und Patrick Hausding (Berlin) haben die zweite Medaille für das deutsche Olympia-Team in Peking geholt (swimpool berichtete).

Bereits gestern erreichten Ditte Kotzian (Berlin) und Heike Fischer (Leipzig) die Bronze-Medaille im 3-m-Synchronspringen. Mit der Silbermedaille im 10-m-Synchronspringen der Herren haben Sascha Klein (Aachen) und Patrick Hausding (Berlin) den bisher größten Erfolg für die Mannschaft bei diesen Spielen erreicht. Für den SV Neptun Aachen bedeutet die Medaille jetzt schon den größten Erfolg seit Vereinsbestehen.

Erst im letzten Durchgang konnten sich Klein und Hausding gegen die russischen Springer durchsetzen. Für den gezeigten 2 ½ Salto rückwärts mit 2 ½ Schrauben in gehechteter Ausführung erhielten die zwei Sportler mit 96,90 Punkten die höchste Einzelwertung im Synchronwettbewerb.

Sascha wird noch im Einzelwettbewerb vom 10-m-Turm am 22.08.2008 teilnehmen. Bereits am 13.08.2008 beginnen für Pavel Rozenberg, dem Trainingspartner von Sascha, die Olympischen Spiele. Er wird neben Andreas Wels (Halle) den 3-m-Synchronwettbewerb bestreiten.

Wir drücken für unsere zwei Aachener Springer weiterhin die Daumen!

SCHWIMMBEZIRK AACHEN e. V.
Fachwart Springen
Christian Conventz
Fachwartin Öffentlichkeitsarbeit
Gertrud Wollgarten

 
Internetauftritt Ab jetzt für immer: Schwimmer

zum Seitenanfang
© Schwimmverband Nordrhein-Westfalen e.V. • info@swimpool.de
Letzte Aktualisierung: 12.08.2008 •  webmaster@swimpool.de