Startseite
Startseite
swimpool Startseite Interaktiv Kleinanzeigen und Stellenmarkt Suchen Hilfe
Startseite News

News

Schwimmverband NRW, 25./05./01.09.08, von A. Hillebrand
Update — 5. Bädertagung des SV NRW am 15. November 2008 in Oberhausen — Mustervertrag für die eigenverantwortliche Nutzung von Bädern
Bei der Bädertagung im Mai dieses Jahres in Oberhausen hat der Schwimmverband NRW das "Aktionsbündnis Pro Bad" ins Leben gerufen. Es propagiert eine enge und kreative Zusammenarbeit zwischen den Badbetreibern und den Schwimmvereinen als einem der Hauptnutzer von Bädern. Der Verband will dieses Bündnis weiter stärken und dazu notwendige Informationen und Hilfestellungen liefern.

Er lädt deshalb die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seiner Vereine zur 5. Bädertagung am 15. November 2008 - ebenfalls nach Oberhausen - ein.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung wird die Veröffentlichung des überarbeiteten Mustervertrages zur eigenverantwortlichen Nutzung von Bädern durch Vereine ("Schlüsselgewalt") stehen. SV NRW-Vizepräsident Dr. Rudolf Salmen wird außerdem einige Grundlagen des "Aktionsbündnisses Pro Bad" skizzieren. Beispiele von vereinsbetriebenen Bäder aus Mainz und Marl machen Stärken und mögliche Schwächen verschiedener Modelle deutlich. Außerdem gibt es Informationen zum neuen Sportstättenfinanzierungs-programm des Landes NRW. Selbstverständlich steht ausreichend Zeit für Fragen der Teilnehmer und zur Diskussion der Themen zur Verfügung.

Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt. Anmeldungen zur Tagung sind ab sofort beim Schwimmverband NRW möglich. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Schwimmverbandes NRW.

Anmeldeformular 5. Bädertagung des SV NRW am 15. November 2008 (PDF-Datei, 24 kb, 1 Seite)
 
Internetauftritt Ab jetzt für immer: Schwimmer

zum Seitenanfang
© Schwimmverband Nordrhein-Westfalen e.V. • info@swimpool.de
Letzte Aktualisierung: 25.09.2008 •  webmaster@swimpool.de