Startseite
Startseite
swimpool Startseite Interaktiv Kleinanzeigen und Stellenmarkt Suchen Hilfe
Startseite News

News

Schwimmverband NRW, 01.03.11, von A. Hillebrand / S. Peppekus
Verbandstag am 14. Mai 2011 in Kerpen — Motto: "Schwimmen in NRW - Bewegung, Freude, Leistung"

Vergrößerung

Im Nachfolgenden finden Sie die Pressemitteilung zum Verbandstags des Schwimmverbandes NRW am 14. Mai 2011 in Kerpen. Über den ESV 1925 Horrem, der Ausrichter des Verbandstages ist, werden wir demnächst berichten. Besonders zu erwähnen ist der Neubau eines Hallenbades in Kerpen.

Diskussionen über den Bau eines solchen Bades fanden in Kerpen schon seit einigen Jahren statt. Doch aufgrund der knappen Haushaltsmittel konnte diese Planung erst Ende 2009 aus dem in Kraft getretenen Konjunkturpaket umgesetzt werden. Am 27. Juli 2010 fand der erste Spatenstich des neuen Hallenbades unter Anwesenheit der Bürgermeisterin Marlies Sieburg in Kerpen statt. Die offizielle Eröffnung ist für den 3. Oktober 2011 geplant. Damit dürfte dann ein wesentlicher Schritt zur Sicherung des Schul- und Vereinssports gemacht sein.

Verbandstag am 14. Mai 2011 in Kerpen

Der Verbandstag des Schwimmverbandes NRW (SV NRW) am 14. Mai 2011 in Kerpen steht unter dem Motto:

"Schwimmen in NRW - Bewegung, Freude, Leistung"

Damit ist das Wesen des Schwimmsports umfassend beschrieben. Aus der Bewegung entsteht die Freude, aus der Freude an der Bewegung die Leistungsbereitschaft und die Leistung selbst. Es spiegelt auch das gesamte Leistungsspektrum des Verbandes, nämlich vom Schwimmen lernen, zur Bewegung und Fitness im Wasser bis hin zum Leistungssport in den Fachsparten Schwimmen, Wasserball, Wasserspringen und Synchronschwimmen.

Satzung des Schwimmverbandes NRW wird grundlegend überarbeitet
Im Mittelpunkt der Beratungen wird der Entwurf der überarbeiteten Verbandssatzung stehen. Darin wird insbesondere die Zusammenarbeit mit den sieben Bezirken im SV NRW geregelt. Die Neufassung ist notwendig, nachdem das Präsidium ein Gutachten zur Rechtssicherheit der bestehenden Satzung eingeholt hatte. Dazu Manfred Peppekus, Präsident des SV NRW: "An der bestehenden vertrauensvollen Zusammenarbeit innerhalb des Verbandes und seiner Bezirke ändert eine neue Satzung nichts. Wir müssen aber das bestehende Regelwerk von Zeit zu Zeit den rechtlichen Notwendigkeiten anpassen."

Drittes Thema der Tagung ist die Neuwahl des Präsidiums. Wie bereits bekannt wurde, werden sich alle Mitglieder des Präsidiums einer möglichen Wiederwahl stellen, mit Ausnahme des Fachwarts für Wasserspringen, Hans Alt-Küpers.

Ausrichtender Verein: ESV 1925 Horrem
Hinter dem Kürzel ESV verbirgt sich der Eisenbahner Sportverein 1925 Horrem e.V., der 1925, der im Gründungsjahr vorwiegend von Mitarbeitern der Deutschen Reichsbahn aus der Taufe gehoben wurde. Mit heute 760 Mitgliedern ist der Verein eine feste Größe in der Stadt Kerpen; er bietet seinen Mitgliedern u.a. Fußball, Tischtennis, Turnen und natürlich Schwimmen.

Die Vereinsvertreter sind eingeladen, am Verbandstag 2011 teilzunehmen und sich an den zu erwartenden Diskussionen zu beteiligen. Die Tagungsunterlagen gehen den Vereinen rechtzeitig zu. Weitere Fragen zum Verbandstag beantwortet die Geschäftsstelle des SV NRW.

 
Internetauftritt Ab jetzt für immer: Schwimmer

zum Seitenanfang
© Schwimmverband Nordrhein-Westfalen e.V. • info@swimpool.de
Letzte Aktualisierung: 01.03.2011 •  webmaster@swimpool.de