Startseite
Startseite
swimpool Startseite Interaktiv Kleinanzeigen und Stellenmarkt Suchen Hilfe
Startseite News

News

Schwimmverband NRW, 27.04.11, von S. Peppekus
"NRW kann schwimmen" — Spitzenbeteiligung bei Ferien-Schwimmkursen

Vergrößerung

Mehr als die Hälfte der über 130 in den Osterferien angeboten Kurse werden von Vereinen des Schwimmverbandes NRW (SV NRW) durchgeführt - ein hervorragendes Ergebnis.

Die vom SV NRW mitinitiierten Projekte "Kinder müssen schwimmen lernen" und "QuietschFidel - Ab jetzt für immer: Schwimmer" gaben 2007 den Anstoß für die vom Schulministerium in Kooperation mit dem Deutschen Schwimmverband (DSV), dem SV NRW und dem Landessportbund NRW ins Leben gerufene Maßnahme "NRW kann schwimmen!"

Nach einer erfolgreichen Pilotphase im Jahre 2008 - hier waren die Vereine des SV NRW mit 60 Kursen beteiligt - wurde beschlossen, das Projekt bis einschließlich zum Jahre 2011 fortzuführen. "NRW kann schwimmen" richtet sich vorwiegend an Vier- bis Sechstklässler und soll eine sinnvolle Ergänzung zum Schulschwimmen darstellen.

Die Finanzierung der Ferienschwimmkurse tragen auch in diesem Jahr das Ministerium für Schule und Weiterbildung gemeinsam mit dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport sowie der BKK Landesverband NORDWEST und die Unfallkasse NRW.

 
Internetauftritt Ab jetzt für immer: Schwimmer

zum Seitenanfang
© Schwimmverband Nordrhein-Westfalen e.V. • info@swimpool.de
Letzte Aktualisierung: 27.04.2011 •  webmaster@swimpool.de