Startseite
Startseite
swimpool Startseite Interaktiv Kleinanzeigen und Stellenmarkt Suchen Hilfe
Startseite News


Schwimmverband NRW,
15.03.12, von S. Peppekus
Bröltaler Bad erstrahlt im neuen Glanz
Die Gemeinde Ruppichteroth im Rhein-Sieg-Kreis kann ab kommenden Montag, dem 19. März, wieder dem Schwimmensport huldigen. Die umfangreichen Sanierungsarbeiten des Bröltaler Bades sind abgeschlossen, ein Testlauf folgt und dann steht den Ruppichterother Bürgern das Bad wieder zur Verfügung.

40 Jahre ist das Bad alt. Und so ist es nicht verwunderlich, dass nicht nur das Gebäude gründlich aufpoliert werden, sondern sich auch die Technik einer Generalüberholung stellen musste. Ein modernes Energiesparkonzept stand bei der Sanierung selbstverständlich im Vordergrund.

Der wöchentliche Frischwasserverbrauch von vorher 20 Kubikmeter kann durch den Wechsel der Filteranlage auf beachtliche 0,3 Kubikmeter gesenkt werden. Und auch die jährlichen 1,6 Mio. Kilowattstunden sollen auf 395.000 sinken. Gleiches gilt für die CO2-Emissionen. Hier werden zukünftig nur noch 85 Tonnen statt 403 erwartet. Die Technik ist nun wieder up to date und die Umwelt dankt es!

Alle kleinen und großen Wasserratten dürfen sich somit ab kommender Woche auf den Badespaß freuen. Das neue Kursangebot sowie die Öffnungszeiten können der Homepage der Gemeinde Ruppichteroth unter www.ruppichteroth.de entnommen werden.

 
Internetauftritt Ab jetzt für immer: Schwimmer

zum Seitenanfang
© Schwimmverband Nordrhein-Westfalen e.V. • info@swimpool.de
Letzte Aktualisierung: 15.03.2012 •  webmaster@swimpool.de