Startseite
Startseite
swimpool Startseite Interaktiv Kleinanzeigen und Stellenmarkt Suchen Hilfe
Startseite News

Wasserball, 14
.06.12, von S. Peppekus
SV Bayer Uerdingen 08 in Riccione (Italien)

Vergrößerung

Für die Wasserballmannschaft des SV Bayer Uerdingen 08 war die 14. Fina World Masters Championship 2012 in Riccione (Italien) eine Premiere. Denn erstmals spielte die Mannschaft bei einem internationalen Master-Turnier nicht für andere, sondern für ihren eigenen Verein, den SV Bayer Uerdingen.

An der Großveranstaltung im modernen Sportleistungszentrum nahmen über 100 Teams mit insgesamt 1.400 Wasserballern aus aller Welt teil. Bilanz für den SV Bayer Uerdingen: zwei Siege und zwei Niederlagen. Sie belegten am Ende den 9. Platz - ein doch sehr akzeptables Ergebnis bei einer solchen Veranstaltung.

Der Traum vom Viertelfinale endete leider gleich zu Turnierbeginn nach einer knappen halben Stunde Spielzeit gegen eine schon eingespielte Mannschaft aus der Ukraine. Mit einem 3:7 unterlagen die Wasserballer des SV Bayer Uerdingen dann am dritten Tag gegen den späteren italienischen Weltmeister Camonaco und die Hoffnungen auf eine Medaille schwanden so bereits in der Vorrunde.

Doch in der Platzierungsrunde drehte die Mannschaft noch einmal voll auf und behauptete sich mit einem tollen Spiel gegen die Top-Teams aus Serbien und Spanien mit gutem Wasserball und zwei Siegen aus dem Turnier verabschieden. Die Torschützen des SV Bayer Uerdingen 08 Sascha Warsch und Jens Goldbaum gehörten zu den Top 10 des Turniers.

 
Internetauftritt Ab jetzt für immer: Schwimmer

zum Seitenanfang
© Schwimmverband Nordrhein-Westfalen e.V. • info@swimpool.de
Letzte Aktualisierung: 14.06.2012 •  webmaster@swimpool.de