Startseite
Startseite
swimpool Startseite Interaktiv Kleinanzeigen und Stellenmarkt Suchen Hilfe
Startseite News


Schwimmverband NRW,
21.08.12, von S. Peppekus
LSB-Präsident Schneeloch fordert mehr Zuschüsse für den Leistungssport
"Wir für Deutschland" - so lautete der Grundsatz, mit dem die besten Sportlerinnen und Sportler aus Nordrhein-Westfalen bei den 30. Olympischen Sommerspielen in London an den Start gingen. Das Bundesland Nordrhein-Westfalen stellte mit 112 Top-Athleten rd. 30 Prozent aller deutschen Olympiateilnehmer und nahm mit 16 Medaillen den Spitzenplatz in der Bundesländerwertung ein.

Doch seitens NRW wurde Kritik geäußert, dass der Bund u.a. den Olympiastützpunkt Berlin stärker fördert als die drei Olympiastützpunkte in NRW zusammen. Gisela Hinnemann, Vizepräsidentin Leistungssport des Landessportbundes NRW, teilt mit, dass sie der Auffassung ist, dass es in Nordrhein-Westfalen mehr Trainer, vor allem mehr gute Trainer geben müsse und die finanzielle Ausstattung des Leistungssports defizitär ist. Ebenso sollte die Kooperation mit dem DOSB und den Spitzenverbänden stärker ausgebaut und die Potenziale der Sportwissenschaft mehr genutzt werden.

Der Landessportbund NRW (LSB) fördert primär den Nachwuchsleistungssport. LSB-Präsident Walter Schneeloch verspricht, alles daran zu setzen, die Zuschüsse für Trainerinnen und Trainer im Leistungssport im Jahr 2013 um 10 Prozent zu erhöhen, sein Beratungs- und Schulungsprogramm im Leistungssport auszubauen und mehr leistungsdiagnostische Untersuchungen für Kaderathleten anzubieten.

Auch der Schwimmverband NRW bemängelt die unzureichend finanzielle Unterstützung der Spitzensportlerinnen und -sportler. Er geht davon aus, dass die Landesförderung für den Leistungssport durch das Sportministerium NRW, dem LSB NRW und der Sportstiftung NRW ebenfalls kritisch analysiert und zukünftig leistungsgerecht den Sportverbänden zur Verfügung gestellt wird.

 
Internetauftritt Ab jetzt für immer: Schwimmer

zum Seitenanfang
© Schwimmverband Nordrhein-Westfalen e.V. • info@swimpool.de
Letzte Aktualisierung: 21.08.2012 •  webmaster@swimpool.de