Startseite
Startseite
swimpool Startseite Interaktiv Kleinanzeigen und Stellenmarkt Suchen Hilfe
Startseite Schwimmen
 

 

Vier NRW-Mannschaften beim DSV-Finale der
DMS-J auf dem Siegertreppchen

Vergrößerung
Meistertitel für die männliche A-Jugend der SG Essen
64 Mannschaften in je vier Altersklassen hatten sich für das DSV-Finale der DMS-J am 13. und 14. März 2010 in Essen qualifiziert. Hiervon kamen 19 aus dem SV NRW. Das entspricht einem Anteil von 28,68 % an der Gesamtteilnehmerzahl. Im Leistungszentrum Rüttenscheid standen am Ende der von der SG Essen vorbildlich ausgerichteten Titelkämpfe vier NRW-Mannschaften auf dem Siegertreppchen.

Für den größten Erfolg sorgte die männliche A-Jugend der SG Essen, die bei ihrem Heimspielmit einer Gesamtzeit von 20:26,83 Minuten Deutscher Mannschaftsmeister 2010 wurde. Die Essener Jungs machten es hier aber äußerst spannend. Ihr Vorsprung auf den Zweitplatzierten, der SSG Leipzig betrug nach den fünf geschwommenen 4x100m Staffeln nur eine halbe Sekunde. Dritter wurde die Mannschaft des SV Wasserfreunde Hannover. Über eine Silbermedaille freute sich die männliche B-Jugend des Düsseldorfer SC.

Vergrößerung
Silber für die männliche B-Jugend des Düsseldorfer SC

Jeweils Bronze gewannen die weibliche A-Jugend der SG Bayer Wuppertal/Uerdingen/Dormagen und die männliche B-Jugend der SG Essen.

Vergrößerung
Bronze für die weibliche A-Jugend der SG Bayer Wuppertal/ Uerdingen/ Dormagen
Vergrößerung
Bronze für die die männliche B-Jugend der SG Essen

Die Protokolle der einzelnen Abschnitte und der Gesamtendstand der DMS-J sind auf der homepage der SG Essen - www.sg-essen.de - abrufbar.

Peter Kuhne

zum Seitenanfang © Schwimmverband Nordrhein-Westfalen e.V. • info@swimpool.de
Letzte Aktualisierung: 15.06.2011 •  webmaster@swimpool.de
 
Internetauftritt Ab jetzt für immer: Schwimmer