Startseite
Startseite
swimpool Startseite Interaktiv Kleinanzeigen und Stellenmarkt Suchen Hilfe
Startseite Schwimmen
 

 

Jugendschwimmer/in des Jahres 2007

Erfolgreiche Titelverteidigung für Nina Schiffer und Christoph Fildebrandt bei der Wertung der Jugendschwimmer des Jahres 2007 im SV NRW

Keine Änderung an der Spitze gegenüber dem Vorjahr gab es bei der Wertung der Jugendschwimmerin und des Jugendschwimmers des Jahres 2007 im SV NRW. Den ersten Platz belegten wie 2006 Nina Schiffer (SSF Bonn) und Christoph Fildebrandt der im November 2006 von der SG Remscheid zur SG Bayer Wuppertal/Uerdingen/Dormagen gewechselt ist.

Großen Anteil an der erfolgreichen Titelverteidigung hatten die hervorragenden Ergebnisse von Nina Schiffer und Christoph Fildebrandt bei den Jugend-Europameisterschaften (JEM) in Antwerpen. Nina Schiffer gewann hier die Silbermedaille über 200m Schmetterling, sowie Bronze über 400m Lagen. Über 100m Schmetterling wurde die Bonnerin Fünfte und mit der 4x100m Lagenstaffel Vierte. Der fast über die gesamte Saison für die SG Remscheid startende Christoph Fildebrandt gewann in Antwerpen zwei Staffelmedaillen und zwar Gold mit der 4x100m Freistilstaffel, sowie Silber mit der 4x200m Freistilstaffel. Im Einzelrennen über 50m Freistil wurde Christoph Fildebrandt Siebter und über 200m Freistil Achter. Aber auch die Ergebnisse des Sieger-Duos bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Dortmund trugen dazu bei, dass beide auch für 2007 den Thron der besten Jugendschwimmer im SV NRW besteigen konnten.

Vergrößerung
Jugendschwimmerin
des Jahres 2007
Nina Schiffer,
SSF Bonn
Vergrößerung
Platz 2 für
Lisa Vitting, SG Mülheim

Vergrößerung
Platz 3 für
Sina Sutter,
SG Essen

Die JEM-Teilnahme war bei den Mädchen auch bei der Zweitplatzierten Lisa Vitting (SG Mülheim) und Sina Sutter (SG Essen), die Rang drei belegt. mitentscheidend. Lisa Vitting gewann in Antwerpen Silber über 100m Freistil. Über 50m Freistil wurde sie Siebte und Gold gab es für sie mit der 4x100m Freistilstaffel. Sina Sutter wurde mit der 4x200m Freistilstaffel Fünfte.

Bei den Jungen lieferte der Zweitplatzierte Nils Rötgers (SG Bayer Wuppertal/Ueringen/Dormagen) auf das gesamte Jahr 2007 gesehen konstante Leistungen ab. Der genau wie Christoph Fildebrandt mit Ausnahme der letzten zwei Monate für die SG Remscheid startende Nils Rötgers, der dem jüngeren JEM-Jahrgang 1990 angehört, wird in diesem Jahr mit Sicherheit eine JEM-Teilnahme anstreben und kann für die Wertung des Jugendschwimmers des Jahres 2008, wenn nichts entscheidendes dazwischenkommt, wohl ganz vorne erwartet werden.

Vergrößerung
Jugendschwimmer
des Jahres 2007,
Christoph Fildebrandt,
SG Bayer Wuppertal/ Uerdingen/ Dormagen
Vergrößerung
Platz 2 für
Nils Rötgers,
SG Bayer Wuppertal/ Uerdingen/ Dormagen
Vergrößerung
Platz 2 für
Julian Jungbluth,
SG Mülheim

Bei den Mädchen fallen dann die 1991 geborenen aus der Wertung, das sind bei den ersten Zehn des Jahres 2007 gleich sechs Sportlerinnen. Von den ersten Zehn bei den Jungen werden im kommenden Jahr sieben Schwimmer des Jahrganges 1989 nicht mehr dabei sein. In die Wertung für das Jahr 2007 kamen bei den Mädchen insgesamt 99 Schwimmerinnen, bei den Jungen waren es 82 Aktive.

Die offizielle Ehrung für Nina Schiffer und Christoph Fildebrandt findet anlässlich des DMS-J- Finales des SV NRW statt, welches am 1. und 2. März in Remscheid ausgetragen wird.

Nachstehend die besten zehn bei Mädchen und Jungen. (Jahrgänge in Klammern)

Mädchen:

Platz Name (JG) Verein
Punkte
1. Nina Schiffer (Jg. 91) SSF Bonn
127
2. Lisa Vitting (Jg. 91) SG Mülheim
93
3. Sina Sutter (Jg. 91) SG Essen
78
4. Jessica Steiger (Jg. 92) SG Gladbeck
73
5. Sabrina Marzahn (Jg. 91) SV Rhenania Köln
64
6. Maike Kels (Jg. 91) SG Mülheim
60
7. Lisa Mareike Pohl (Jg. 92) SG Bayer W/U/D
59
8. Denise Möller (Jg. 91) SV Rhenania Köln
58
9. Nicole Haag (Jg. 92) SV Rhenania Köln
55
10. Larissa Herboth (Jg. 92) SSF Bonn
53

zum Seitenanfang

Jungen:

Platz Name (JG) Verein
Punkte
1. Christoph Fildebrandt (Jg. 89) SG Bayer W/U/D
98
2. Nils Rötgers (Jg. 90) SG Bayer W/U/D
68
3. Julian Jungbluth (Jg. 89) SG Mülheim
63
4. Eduard Alboni (Jg. 89) Maxi Swim-Team Hamm
60
5. Marcel Hassemeier (Jg. 90) Maxi Swim-Team Hamm
56
6. Sebastian Barg (Jg. 89) SG Dortmund
53
6. Marcel Karow (Jg. 90) Maxi Swim-Team Hamm
53
8. Marius Bornheim (Jg. 89) SG Bayer W/U/D
51
8. Josef Kleindl (Jg. 89) SSF Bonn
51
10. Niklas Kunst (Jg. 89) Maxi Swim-Team Hamm
50

Peter Kuhne

zum Seitenanfang
© Schwimmverband Nordrhein-Westfalen e.V. • info@swimpool.de
Letzte Aktualisierung: 20.01.2009 •  webmaster@swimpool.de
 
Internetauftritt Ab jetzt für immer: Schwimmer