Startseite
Startseite
swimpool Startseite Interaktiv Kleinanzeigen und Stellenmarkt Suchen Hilfe
Startseite Schwimmen
 

 

Jugendschwimmer/in des Jahres 2010

Erfolgreiche Titelverteidigung bei der Rangliste der Jugendschwimmerin und des Jugendschwimmers des Jahres im SV NRW

Über eine erfolgreiche Titelverteidigung bei der Auswertung der Jugendschwimmerin und des Jugendschwimmers des Jahres im SV NRW können sich Elisa Thimm und Christian vom Lehn (beide SG Bayer Wuppertal/Uerdingen/Dormagen) freuen. Mit hervorragenden Leistungen im vergangenen Jahr setzte sich das Bayer-Duo wie schon 2009 auch im Jahr 2010 an die Spitze der Rangliste der besten Schwimmer unseres Landesverbandes.

Großen Anteil hieran hatte das Abschneiden der beiden bei den Jugend-Europameisterschaften in Helsinki. Der 18-jährige Wuppertaler Christian vom Lehn konnte hier seinen Titel über 200m Brust aus dem Jahres 2009 erfolgreich verteidigen. Dazu gewann er über 100m Brust und mit der deutschen 4x100m Lagenstaffel Bronze.

Ebenfalls Gold und zwar mit der 4x200m Freistilstaffel gewann bei den europäischen Titelkämpfen die 16-jährige Dormagenerin Elisa Thimm. In den Einzelwettbewerben schwamm sich Elisa Thimm bei diesen Titelkämpfen über 800m Freistil auf Rang fünf und über 1500m auf Platz sechs. Aber auch auf nationaler Ebene konnten beide glänzen. Elisa Thimm gewann bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal über 1500m Freistil die Goldmedaille und sicherte sich außerdem über 800m Freistil Silber. Bei den Deutschen Meisterschaften auf der Langbahn in Berlin gelang ihr über 1500m Freistil ebenfalls der Sprung aufs Siegertreppchen. Hier gewann sie die Bronzemedaille.

Christian vom Lehn wurde bei diesen Titelkämpfen Vizemeister über 200m Brust. Mit jeweils drei Einzeltiteln bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften an gleicher Stelle bewiesen die Aushängeschilder der SG Bayer ebenfalls ihr großes Talent.

Vergrößerung
Jugendschwimmerin
des Jahres 2010
Elisa Thimm,
SG Bayer W/U/D
Vergrößerung
Platz 2 für
Alina-Noreen Linneweber,
Maxi Swim-Team Hamm

Vergrößerung
Platz 3 für
Melanie Tombers,
Düsseldorfer SC

Vergrößerung
Platz 3 für
Julia Leidgebel,
SG Dortmund

Hinter den Überfliegern des Jahres 2010 tat sich einiges. Bei den Frauen schwamm sich die 16-jährige Alina-Noreen Linneweber vom Maxi Swim-Team Hamm mit kontinuierlich guten Leistungen über das gesamte Jahr gesehen auf Platz zwei der Rangliste. Insgesamt neun NRW-Jahrgangstitel (fünf auf der 50m-Bahn, vier auf der Kurzbahn) heimste die Hammerin 2010 ein.

Beständig gute Leistungen über das gesamte Wettkampfjahr 2010 bescherten Melanie Tombers (Düsseldorfer SC) Platz drei.

Diesen Rang teilt sich die 16-jährige mit der ein Jahr jüngeren Julia Leidgebel von der SG Dortmund, die mit ihrem Deutschen Altersklassenrekord von 0:28,67 über 50m Rücken, aufgestellt bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal für den letzten Paukenschlag der Jugendschwimmerinnen in 2010 sorgte.

Vergrößerung
Jugendschwimmer
des Jahres 2010,
Christian vom Lehn,
SG Bayer W/U/D
Vergrößerung
Platz 2 für
Melvin Herrmann,
SG Dortmund
Vergrößerung
Platz 3 für
Marco Antona,
SG Bayer W/U/D

Bei den Männern steht mit Melvin Herrmann von der SG Dortmund einer der erfolgreichsten Jugendschwimmer der letzten Jahre auf Rang zwei. Verpasste der 18-jährige 2009 noch knapp die Qualifikation für die JEM, schaffte er 2010 den Sprung auf den JEM-Zug. Hier gewann der Dortmunder Schmetterlingspezialist mit der 4x100m Lagenstaffel die Bronzemedaille. Sieben NRW-Jahrgangstitel stehen für Melvin Herrmann 2010 zu Buche. Dazu gewann er bei den NRW-Meisterschaften 2010 fünf Titel in der offenen Klasse (zwei auf der Langbahn, drei auf der Kurzbahn).

Ein Garant für Jahrgangstitel auf allen Bruststrecken ist der Drittplatzierte Dormagener Marc Antona, der auch national Lorbeeren einfahren konnte. Auf sechs Vereine verteilen sich bei den Frauen die Ränge der ersten zehn. Dreimal ist die SG Bayer Wuppertal/ Uerdingen/ Dormagen vertreten. Die SG Dortmund und die SSF Bonn stellen je zwei Athletinnen. In der Liste der ersten Zehn bei den Männern tauchen nur vier Vereine auf. Je viermal sind die SG Bayer Wuppertal/ Uerdingen/ Dormagen und die SG Essen vertreten, zwei Schwimmer kommen von der SG Dortmund.

Für die Auswertung gewertet wurden die NRW-Jahrgangsmeisterschaften auf Lang- und Kurzbahn, die DSV-Jahrgangsmeisterschaften und die JEM. In die Wertung kamen nur Aktive, die den aktuellen JEM-Jahrgängen des Jahres 2010 (1992/1993 Männer und 1994/1995 Frauen) angehörten. Insgesamt waren das 88 Männer und 93 Frauen. Elisa Thimm und Christian vom Lehn können ihren Titel im nächsten Jahr nicht noch einmal verteidigen, da sie aus Altersgründen nicht mehr gewertet werden können. Bei den Frauen scheiden darüber hinaus noch weitere fünf Schwimmerinnen des Jahrgangs 1994 aus der Rangliste der ersten Zehn aus. Bei den Herren verabschieden sich außer Christian vom Lehn noch vier weitere Athleten des Jahrgangs 1992 aus der Liste der Plätzen eins bis zehn.

Nachstehend die jeweils ersten Zehn bei Frauen und Männern

Mädchen

Platz Name JG Verein
Punkte
1 Thimm, Elisa 94 SG Bayer WUD 81
2 Linneweber, Alina-Noreen 94 Maxi Swim Team Hamm 70
3 Tombers, Melanie 94 Düsseldorfer SC 68
3 Leidgebel, Julia 95 SG Dortmund 68
5 Ruhnau, Alice 95 SG Schwimmen Münster 66
6 Bauer, Cornelia 94 SSF Bonn 65
6 Makaric, Julia 94 SG Bayer WUD 65
8 Klein, Sina 95 SG Bayer WUD 62
9 Ebert, Verena 94 SSF Bonn 61
9 Weber, Alina 95 SG Dortmund 61

zum Seitenanfang

Jungen

Platz Name JG Verein
Punkte
1 vom Lehn, Christian 92 SG Bayer WUD 86
2 Herrmann, Melvin 92 SG Dortmund 77
3 Antona, Marco 93 SG Bayer WUD 69
4 Lindenbauer, Matthias 93 SG Dortmund 62
5 Gabrys, Julian 92 SG Essen 58
5 Reichelt, Christopher 93 SG Bayer WUD 58
7 Bornkessel, Marius 92 SG Essen 57
8 Mäusbacher, Niklas 93 SG Essen 56
9 Nattmann, Lukas 92 SG Bayer WUD 54
10 Hillmer, Steffen 93 SG Essen 43
10 Mral, Max 93 SG Wfr. W'tal-Neuenhof 53

Peter Kuhne

zum Seitenanfang
© Schwimmverband Nordrhein-Westfalen e.V. • info@swimpool.de
Letzte Aktualisierung: 05.01.2012 •  webmaster@swimpool.de
 
Internetauftritt Ab jetzt für immer: Schwimmer