Startseite
Startseite
swimpool Startseite Interaktiv Kleinanzeigen und Stellenmarkt Suchen Hilfe
Startseite Schwimmjugend
 

 

Jugendtag der Schwimmjugend 2006

Lehrtagung 2006 der Schwimmjugend: inhaltlich klasse, doch leider nicht so gut besucht wie sonst

Vergrößerung

Die diesjährige Lehrtagung der Schwimmjugend vom 03. bis 05. November 2006 in Hachen, besser bekannt als Jugendtag, betrachte ich mit gemischten Gefühlen. Zum einen war sie wieder einmal ein voller Erfolg und der Großteil aller Teilnehmer/innen zeigte sich mit dem Gebotenem überaus zufrieden.

Zum anderen darf aber auch nicht unerwähnt bleiben, dass sich dieses Mal weniger Personen für die Tagung interessiert haben als sonst und wir die komplett angemietete Willy-Weyer-Schule mit unseren rd. 100 Teilnehmer(inne)n (TN), inkl. Lehr- und Orgateam, nicht zur Gänze füllen konnten (was in früheren Jahren problemlos gelang).

Nun darf natürlich spekuliert werden, ob die geringere TN-Zahl ein einmaliger "Ausrutscher" ist oder ob es Gründe/Trends gibt, die sich auch bei der nächsten Veranstaltung wiederholen könnten. Der Jugendausschuss wird diese Fragestellung auf seinen nächsten Sitzungen sehr gründlich erörtern.

Nun aber zur Tagung selbst - und da gibt es fast ausschließlich Positives zu berichten. Die ursprünglich angebotenen acht AGs wurden auf sechs reduziert und waren jeweils mit nahezu gleich vielen TN belegt. Jede/r TN konnte am Samstag Vormittag und am Samstag Nachmittag an je einer (unterschiedlichen) AG teilnehmen. Am Sonntag Vormittag konnte dann noch eines der beiden AG-Themen vertieft werden.

Angeboten wurden folgende AGs:
In der Ruhe liegt die Kraft
Entspannung & Sportmassage mit Kindern und Jugendlichen
Auf die Bretter - fertig los!!!
Wahrnehmungs- und Koordinationsschulung
Chill-out-Zone Water!
Wahrnehmung und Körpererfahrung im Wasser
Aero Kick
Boxen, Kicken und ... Aerobic ... ??
Der Po ist nicht zum Sitzen da!!!
Funktionelle Gymnastik für Kinder- und Jugendliche
Öko-Kost oder Supersize-Me?
Sinnvolle Ernährung für (jugendliche) Sportler

Eingeleitet wurde das Wochenende am Freitag Abend mit einer Begrüßung und "Spielen für Viele", wobei schon erheblicher Spaß entstand. Samstag Vor- und Nachmittag dann zunächst die beiden AG-Einheiten. Im Anschluss daran wurden die gemachten Erlebnisse durch eine moderierte Zwischenauswertung und ein etwa halbstündiges bemerkenswertes Referat von Prof. Dr. Hans Peter Brandl-Bredenbeck zum Thema "Alles Fit?! - Jugend in Bewegung" abgerundet.

Referat von Prof. Dr. Hans Peter Brandl-Bredenbeck zum Thema "Alles Fit?! - Jugend in Bewegung" (PDF-Datei, 1.541 kb, 64 Seiten)

Als Letztes noch eine Fotoshow mit Bildern vom Vortag. Am Sonntag dann zunächst die Vertiefungs-AGs und danach eine Info-Einheit, die aus mehreren Teilen bestand:

moderierte Endauswertung
zweiter Teil der Fotoshow, vor allem mit Bildern aus den AGs
Informationen der Verbandsjugend und einiger Bezirksjugenden zu geplanten Aktivitäten in 2007
Gesamtauswertung des kompletten Wochenendes.

Sowohl die Auswertungen als auch zahlreiche schriftliche Meldungen, die in einer Feedback-Box deponiert wurden, bezeugen, dass die TN mit der Organisation, den Inhalten und den Referent(inne)n sehr zufrieden waren. Natürlich gab es auch einige konstruktive Vorschläge zur Verbesserung und den Hinweis, dass - im Gegensatz zu früheren Lehrtagungen - AG-Angebote zum Thema Basteln schmerzlich vermisst wurden.

Hervorragendes Essen, die gewohnt guten räumlichen Möglichkeiten und die freundlichen und kompetenten Mitarbeiter/innen der Bildungsstätte sorgten dafür, dass die Rahmenbedingungen voll und ganz stimmten.

Aber auch den TN muss ein dickes Kompliment gemacht werden. Viel Interesse, die Bereitschaft, alle Angebote wahrzunehmen, ein äußerst freundlicher Umgang untereinander - das war Harmonie pur.
Gerade deshalb fanden wir es alle miteinander schade, dass nicht noch 20 - 30 TN mehr den Weg zu dieser hochkarätigen Veranstaltung gefunden haben. Doch wie lautet in solchen Fällen das Motto: "Nach der Tagung ist vor der Tagung". Der Jugendausschuss wird hart daran arbeiten, dass beim nächsten Mal wieder "die Hütte voll" ist.

Bitte beachten:
Mehrere hundert Fotos in unseren Galerien visualisieren nicht nur für diejenigen, die teilgenommen haben, was alles an diesem Wochenende "los" war.

Wir bieten auch noch einen weiteren Service an: sämtliche Fotos sowie die beiden Dia-Shows in verschiedenen Darstellungsformaten, gewissermaßen als "Film" (wmv, avi, mpeg2 usw.) können bei der Schwimmjugend gegen Einsendung von 5 Euro für Material und Versand als DVD erworben werden. Entweder als Schein im Brief oder auf das Konto der Schwimmjugend mit dem Kennwort "Jugendtag-DVD" (bitte Adressangabe nicht vergessen).
Volksbank Rhein-Ruhr Duisburg
BLZ: 350 603 86
Konto-Nr.: 331 837 0005

Bernd Koch

zum Seitenanfang © Schwimmverband Nordrhein-Westfalen e.V. • info@swimpool.de
Letzte Aktualisierung: 03.09.2008 •  webmaster@swimpool.de