Startseite
Startseite
swimpool Startseite Interaktiv Kleinanzeigen und Stellenmarkt Suchen Hilfe
Startseite Schwimmjugend
 

 

Jugendtag 2004 - neuer Termin!!!
Sachstand: 07.04.2004
(dieser Artikel als Download)

Das Wichtigste vorweg:

Zeit und Ort: 6. und 7. November 2004 in Dortmund
Teilnehmer: ab 14 Jahre, gern auch Jugendleiter, Übungsleiter, Trainer
Beschränkung: pro Verein zunächst max. 7 Personen
Teilnahmegebühr: nur 5 Euro pro Person

Es hat schon etwas gedauert, bis wir mit unserem Jugendtag planerisch "in trockenen Tüchern" waren. Wer unsere bisherigen Veröffentlichungen dazu verfolgt hat, weiß, dass wir zunächst - wie immer seit 10 Jahren - das Jugendtag-Wochenende in Hachen durchführen wollten.

Unser Erstaunen war groß, als wir erfuhren, dass durch ein planerisches Versehen Hachen zu unserem Traditionstermin (das erste oder zweite Wochenende im November) schon belegt war. Mit viel Mühe konnten wir noch den Termin 10. - 12. Dezember ergattern, den wir dann zunächst auch so im Internet, im Heft "Angebote 2004" und in POOL ausgeschrieben haben.

Schon bald mehrten sich aber die Aussagen der Vereine, dass dieses Dezemberwochenende denkbar ungünstig sei, weil man von Nikolausfeier bis Weihnachtswettkampf etc. vieles zu tun habe und ganz bestimmt nicht nach Hachen kommen könne - wir hatten es befürchtet.

Also galt es, einen anderen Ausrichtungsort zu finden, was nach langem Suchen scheinbar gelang. In Dortmund-Aplerbeck haben wir vor vielen Jahren mal ein Sieben-Bezirke-Treffen durchgeführt und der dort zur Verfügung stehende Schulkomplex schien auch für die Ausrichtung des Jugendtages gut geeignet. Doch unmittelbar vor Unterzeichnung des Vertrages erfuhr die Schule, dass endlich ihr Antrag auf Umbau genehmigt worden war ... natürlich im November ... und wir guckten wieder in die Röhre ...

Also in aller Eile noch einmal umhören, besichtigen usw., doch jetzt ist es endlich gelungen:

6. und 7. November in Dortmund-Scharnhorst!!!

Der Jugendtag findet dieses Mal also nicht von Freitag bis Sonntag, sondern nur von Samstag bis Sonntag statt und wird sich natürlich auf Grund der anderen Räumlichkeiten auch ansonsten etwas unterscheiden - in seinem wesentlichen Aufbau gibt es aber große Ähnlichkeiten.

An Details feilen wir natürlich noch, doch zeichnet sich schon einmal folgendes "Gerüst" ab:

Samstag, 6.11.

etwa ab spätem Vormittag bis ca. 19:00 Uhr eine ganze Reihe von AGs zu verschiedensten Themen, vorwiegend praxisorientiert aber auch mit etwas Theorieanteilen
danach "Bunter Abend". Sicherlich Disco etc., vielleicht aber auch noch einige andere Programmpunkte
Übernachtung auf Luftmatratzen oder Isomatten in der/den Sporthalle(n)

Sonntag, 7.11.

Im Wesentlichen die Jugendvollversammlung
ggf. ein bis zwei weitere Programmpunkte

Wer unsere bisherigen Jugendtage besucht hat, wird also - von der Übernachtung mal abgesehen - keine großen Unterschiede erkennen. Selbstverständlich ist auch für ausreichend Essen und Trinken gesorgt.

Im Detail wird es aber durchaus - besonders am Samstag - einige Neuerungen geben, die nicht mit dem neuen Veranstaltungsort zu tun haben:

die AGs sind Teil einer sog. Fachtagung "Jugendarbeit im Sportverein" und werden durchgeführt in Zusammenarbeit mit der Sportjugend NW und der Ruhruniversität Bochum; gefördert wird die Veranstaltung durch das Ministerium für Städtebau, Wohnen, Kultur und Sport - mit etwas Glück könnte es uns passieren, dass uns sogar Minister Vesper besuchen wird.
im Rahmen dieser Fachtagung wird es auch schon einen Vorlauf in Form einer kleinen Befragung der Teilnehmer/innen zum Thema Jugendarbeit geben - die Ergebnisse werden dann auf der Fachtagung mitgeteilt.
Interessierte Vereine können sich für Projekte melden, die außerhalb der Fachtagung vor Ort im Verein durchgeführt werden - Details dazu in einem späteren Beitrag.
Diese Fachtagungen haben mit anderen Verbänden und Stadt- und Kreissportbünden auch schon in 2003 stattgefunden und waren ein großer Erfolg. Ebenso einige der Vereinsprojekte. Auch wenn sich das Ganze zunächst etwas fremdartig und vielleicht "wissenschaftlich" (Ruhruni) anhören mag - tatsächlich ist alles sehr stark praxisorientiert und somit ganz ähnlich, wie das, was wir bisher schon auf unseren Jugendtagen gemacht haben.
Die Altersgrenzen sind dieses Mal anders. Wir würden uns freuen, wenn neben den eigentlichen Jugendvollversammlungsdelegierten (Vereinsjugendausschuss) noch einerseits Jugendliche ab 14 Jahren und andererseits an der Jugendarbeit interessierte Erwachsene (u.a. Jugendleiter, Übungsleiter, Trainer etc.) kommen würden.
Bei den AGs wird es einige geben, wo bei Bedarf die Jugendlichen und die Erwachsenen getrennt arbeiten, die meisten sind aber so angelegt, dass es rein nach Interesse und nicht nach Alter geht.
Jede/r Teilnehmer/in kann an zwei verschiedenen AGs von je 2 - 2,5 Std. teilnehmen, außerdem gibt es noch eine Reihe weiterer Programmpunkte, die in den Pausen, während der Essenszeiten etc. angeboten werden.
Um möglichst vielen Vereinen eine Teilnahme zu ermöglichen, haben wir bei den bisherigen Jugendtagen eine Teilnahmebeschränkung von zunächst 4 Personen pro Verein gehabt, ggf. konnten weitere nachrücken.
Dieses Mal haben wir etwas mehr Platz, daher gibt es jetzt eine Teilnahmebeschränkung von 7 Personen pro Verein - auch hier mit der Möglichkeit, dass weitere nachrücken können, wenn noch Platz ist.
Die finanziell günstigere Situation in Sachen Übernachtung aber auch die Förderung durch das Ministerium wirken sich aus: die Teilnahmegebühr pro Person beträgt nur 5 (in Worten: fünf !!!) Euro.

So weit die wichtigsten Neuerungen. Wir werden über den Jugendtag in den nächsten Wochen noch mehrfach berichten. Aus diesem Grunde bitten wir zunächst von Anmeldungen abzusehen - wir entwickeln ein spezielles Anmeldeformular.

Aaaaaber: es wäre schön, wenn schon jetzt in den Vereinen darüber gesprochen würde, der Termin geblockt wird und sich schon einmal Interessenten finden!!

Alle bisherigen Jugendtage waren nach Aussage der Teilnehmer/innen ein "Knaller". Manche haben sich schon gleich danach wieder für den nächsten gemeldet - auch dieses Mal sind wir sicher, dass das eine klasse Veranstaltung werden wird, darum besprecht es schon jetzt und meldet euch, so bald wir ca. Mitte Mai das Anmeldeformular und weitere Details zur Veranstaltung veröffentlichen.

Bernd Koch

Diesen Artikel als Download

Jugendtag 2004 - neuer Termin! (65 kb, 3 Seiten)
 
zum Seitenanfang Schwimmverband Nordrhein-Westfalen e.V. • info@swimpool.de
Letzte Aktualisierung: 17.11.2004 •  webmaster@swimpool.de